Aufhebung des eingeschränkten Rathaus-Service;
-keine Terminvereinbarung mehr notwendig

Eggingen, 25.05.2020

Nachdem wir aufgrund der anhaltenden Corona-Krise unseren persönlichen Service im Rathaus seit dem 23.03.2020 nur noch sehr eingeschränkt anbieten konnten, seit ein paar Tagen langsam aber stetig diverse Lockerungen im alltäglichen Leben eingeführt werden, haben auch wir von Seiten der Verwaltung den eingeschränkten Rathaus-Service aufgehoben. Unsere Rathaus-Türen stehen, wie vor Corona gewohnt, wieder während der üblichen Öffnungszeiten ohne Terminvereinbarung und ohne telefonische Anmeldung für Sie offen.

Trotzdem bitten wir Sie, innerhalb unseres Rathauses die Abstands- und Hygiene-Vorschriften zu beachten!

Selbstverständlich dürfen Sie auch weiterhin gerne per Telefon oder per E-Mail mit uns Kontakt aufnehmen:

Ich bedanke mich an dieser Stelle sowohl persönlich als auch im Namen meiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für Ihr großes Verständnis, das Sie in den vergangenen Wochen für unsere Service-Einschränkung aufgebracht haben.

Herzlichen Dank

Ihr

Karlheinz Gantert

Bürgermeister

 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

"Eggingen - die Gemeinde mit Charme"

 

In Zeiten von Corona heißt es:

Bildquelle: Hochschwarzwald-Tourismus GmbH

 

    

 

8004_small.jpg

 

 

Unsere Gemeinde liegt im Landkreis Waldshut zwischen dem Südschwarzwald und dem Klettgau direkt an der Grenze zum Schweizer Kanton Schaffhausen auf einer Höhe von 417m üNN. Sie besteht aus den beiden Ortsteilen Ober- und Untereggingen; Untereggingen liegt am westlichen Wutachufer, einem Nebenfluss des Rheins, Obereggingen in einem Seitental der Wutach. Im Süden grenzen wir an die Gemeinde Wutöschingen, im Norden an die Stadt Stühlingen, im Westen an Ühlingen-Birkendorf und im Osten an die Schweizerische Gemeinde Hallau (Kanton Schaffhausen) an. Unsere Gemeinde liegt in reizvoller Tallage zu zahlreichen Mischwäldern, welche sich entlang der Berghöhen und Talhalden ziehen. Kurz um: Eggingen liegt im Herzen des Wutachtals.


Verkehrsanbindung
Eggingen liegt direkt an der B 314, die die Hochrheinautobahn A 98 mit dem Autobahnkreuz Singen (Hohentwiel) an der A 81 in Ost-West-Richtung verbindet. In Richtung Norden ist Eggingen über die L 158 zur Nachbargemeinde Ühlingen-Birkendorf und den angrenzenden Südschwarzwald zu erreichen. Durch den Ortsteil Untereggingen verläuft die Zubringer-Bahnlinie von Lauchringen bis zum Einsteigebahnhof in Weizen (Stadt Stühlingen) der bekannten „Sauschwänzlebahn“ (historische Dampfeisenbahnlinie). 
 

nach oben